Nîmes ist eine Stadt mit einer reichen Geschichte und war seit der Römerzeit bereits eine wichtige Stadt. Heute wird Nimes auch als „Rom Frankreichs“bezeichnet, denn hier stehen auch heute noch besonders viele Bauwerke aus der Römerzeit.Heute entwickelt sich Nimes immer mehr zum Kultur -und Festzentrum der ganzen Region.Gartenrestaurants ,Terassen und Geschäfte laden ein.Hier ist immer etwas los, denn während des ganzen Jahres werden hier verscheidene Festivals veranstaltet. Besonders sehenswert ist auch hier das echte römische Amphietheater ,verscheidene gut erhaltene Tempelanlagen.( z.B. Maison Carree, Tempel der Diane und einige Museen.

Nimes liegt ca. 35 Autominuten von unserem Campingplatz entfernt. Sie können diesen Besuch auch gut mit einer Besichtigung des Pont du Gard verbinden, welches von Nimes aus in ebenfalls ca. 30 Autominuten erreichbar.